Oscar Wilde: Das Gespenst von Canterville

Das Gespenst von Canterville
ISBN: 978-3-7309-2646-8 in allen ebook-Shops
amazon  GPlay  iTunes
Eine vergnügliche Gespenstergeschichte, die natürlich in einem Schloss in England spielt. Als eine amerikanische Familie einzieht wird es für das Schlossgespenst recht schwierig.
In der Übersetzung von Hans Blei lesen wir das Gespenst von Canterville mit grossem Vergnügen: Ein aristokratisches Schlossgespenst wird von der neuen Besitzerfamilie zur Verzweiflung gebracht.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s