Paul Keller: Der Sohn der Hagar

Der Sohn der Hagar
ISBN: 978-3-7368-3021-9 in allen guten ebook-Shops
amazon  GPlay  iTunes
Paul Kellers bestes Buch: Robert, der seine Mutter nie kennengelernt hat zieht als Wandermusiker durch die Welt. Er kommt in das Dorf seiner Eltern und wird im Hause seines ihm unbekannten Vaters aufgenommen. Dieser gibt sich nicht zu erkennen, denn er fürchtet die Ablehnung. Er hatte seinerzeit die Mutter Roberts schwanger verlassen, um eine reiche Frau zu heiraten.
Das sozialkritische Werk fand viel Beachtung und wurde auch verfilmt.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s