Karl May: Die Sklavenkarawane

may
ISBN: 9788822875808 in allen guten ebook-Shops
und auch bei amazon  GPlay  iTunes

Die Brüder Joseph und Emil Schwartz befinden sich auf einer wissenschaftlichen Reise im Sudan. Da treffen sie auf Sklavenjäger und setzen alles daran, ihnen das Handwerk zu legen. – Ein echter Karl May, auch ohne Indianer und ohne Old Shatterhand (Kara Ben Nemsi).

Advertisements

Charles Sealsfield: Das Cajütenbuch

sealsfield
978-3-7309-4915-3 in allen guten ebook-Shops
und auch bei amazon  GPlay  iTunes

Amerika in seiner Entstehung ist das Element, das Sealsfield zum Schreiben anregt. Die Geschehnisse sind zum grössten Teil historisch, in Sealsfields romanhaftem Stil erzählt. Ein Geschichtsbuch, das weder trocken noch staubig, Einblick gibt in die Entstehung eines faszinierenden Staates.

„Zwar wünschen wir die Erwartung des Lesers keinerdings zu hoch zu spannen; aber soviel dürfen wir doch getrost sagen, daß, obwohl dieses Buch keine Prätention auf eigentlich geschichtlichen Wert erhebt, der Tieferblickende doch bald finden dürfte, wie der dichterischen Hülle etwas sehr wesentlich Geschichtliches zugrunde liege.

Gustav Schwab: Sagen des klassischen Altertums

sagen
978-3-7309-7131-4 in allen guten ebook-Shops
und auch bei amazon  GPlay  iTunes

Die Sagen des klassischen Altertums sind eine grossartige Sammlung griechischer und römischer Sagenkreise. Die einzelnen Sagen sind gut lesbar, Schwab hat sie mit eben diesem Ziel übersetzt.

Zeus, Jupiter, Altertum, Prometheus, Dädalos und Ikaros, Argonauten, Herakles, Ödipus, Odysseus, Äneas, Dido, Europa und viele weitere Sagen und Mythen.

Rudolf von Tavel: De Houptme Lombach

tavel
ISBN: 978-3-7309-2687-1 in allen guten ebook-Shops
und auch bei amazon  GPlay  iTunes

Eine Geschichte aus der Franzosenzeit in Berner Mundart.
1. Band: Ja gäll, so geit’s
2. Band: De Houptme Lombach
3. Band: Götti und Gotteli

De Lombach, de Brambärger u de Ludi träffe sech bim Rückzug vo Moskau. Si chöme de doch no hei, wo de Lombach nomal mues aträtte.

Erwin Rosen: In der Fremdenlegion

In der Fremdenlegion
ISBN: 978-3-7309-6463-7 in allen guten ebook-Shops
und auch bei amazon  GPlay  iTunes
Erwin Carlé (Pseudonym: Erwin Rosen) schrieb diesen autobiographischen Bericht nachdem er aus der Fremdenlegion desertieren konnte. Rosen verarbeitet seine Erinnerungen zum Einen zur Geschichte der Fremdenlegion, zum Andern zur Anklage gegen den französischen Staat, der so etwas duldete.

Conrad Ferdinand Meyer: Das Amulett

Das Amulett

ISBN: 978-3-7309-5474-4 in allen guten ebook-Shops
und auch bei amazon  GPlay  iTunes

Schon im Hofe des Louvre bot sich meinen Augen ein schrecklicher Anblick. Die Hugenotten vom Gefolge des Königs von Navarra lagen hier, frisch getötet, manche noch röchelnd, in Haufen übereinander. Längs der Seine weiter eilend begegneten wir auf jedem Schritte einem Greuel. Hier lag ein armer Alter mit gespaltenem Schädel in seinem Blute, dort sträubte sich ein totenblasses Weib in den Armen eines rohen Landsknechtes. Eine Gasse lag still wie das Grab, aus einer anderen erschollen noch Hilferufe und mißtönige Sterbeseufzer.

Die Liebesgeschichte des Schreibers von Admiral Coligny, dem Hugenottenführer spielt sich vor diesem Hintergrund ab.