Verlagerung …

Nach Jahren des Bloggens habe ich gemerkt, dass WordPress meiner Arbeitsweise am besten zusagt. Also werde ich langsam meine andern Blogs auf WordPress migrieren. Da kann es also vorkommen, dass zwei Blogs parallel exitieren, einer wächst, der andere erlischt langsam aber sicher und wird am Schluss gelöscht.

Ich kann nicht ausschliessen, dass mir auch WordPress eines Tages nicht mehr genügt, aber bis dahin dauert es wohl noch ein bisschen.