Philipp Galen: Der Irre von St. James

galen
ISBN:   in allen guten ebook-Shops
und auch bei amazon  GPlay  iTunes

Philipp Galen erzählt in diesem Krimi die Geschichte eines Mannes, der von seinem eigenen Bruder und Vater überfallen und in ein Irrenhaus gesperrt wird. Aus diesem Irrenhaus kommt er aus eigenem Antrieb nicht wieder heraus. Alle seine Bestrebungen frei zu werden, werden von den Ärzten als Beweis für sein Irre-Sein angesehen. – Da besucht ein ausländischer Arzt für einige Wochen das Irrenhaus und findet den Irren von St. James gar nicht irrsinnig, sondern geistig ganz und gar gesund. Warum, fragt er sich, wurde dieser Mann hier eingeliefert?

Advertisements