Karl May: Im Lande des Mahdi III

may
ISBN: 9788822881472 in allen guten ebook-Shops
und auch bei amazon  GPlay  iTunes

Kara Ben Nemsi setzt seine Reise fort. Es gelingt ihm weitere Sklavenhändler und -jäger unschädlich zu machen. Leider verkracht er sich mit dem Reïs Effendina, der eifersüchtig auf Kara Ben Nemsi, ihn gefangensetzen will. Dass es sich dieser nicht gefallen lässt …

Advertisements

Karl May: Im Lande des Mahdi II

may

ISBN: 9788822879462 in allen guten ebook-Shops
und auch bei amazon  GPlay  iTunes

Kara Ben Nemsi ist unterwegs. Zusammen mit dem Reïs Effendina unternimmt er alles, um Sklaven zu befreien und die Sklavenjäger selbst zu jagen. Gleich zu Beginn stösst er auf einen Mann, der sich als Mahdi zu erkennen gilt, als einen Führer der Moslem, der mit dem Schwert die ganze Welt erobern will. Kara Ben Nemsi rettet ihm das Leben, und dies nicht nur einmal.

Karl May: Im Lande des Mahdi I

may
ISBN: 9788822877659 in allen guten ebook-Shops
und auch bei amazon  GPlay  iTunes

In Kairo wartet Kara Ben Nemsi (Old Shatterhand, der Ich-Erzähler) auf eine Gelegenheit, nach Hause zurückzukehren. Da macht er die Bekanntschaft eines reichen Händlers, der ihn gleich für eine Reise den Nil herauf anheuert. Dass dieser Händler mit Sklaven handelt, merkt Kara Ben Nemsi erst im Verlauf der Reise. – Als Christ kann er hier nicht mitmachen, er verlegt sich darauf, die Sklavenjäger zur Strecke zu bringen. Abenteuer auf Abenteuer!

Karl May: Die Sklavenkarawane

may
ISBN: 9788822875808 in allen guten ebook-Shops
und auch bei amazon  GPlay  iTunes

Die Brüder Joseph und Emil Schwartz befinden sich auf einer wissenschaftlichen Reise im Sudan. Da treffen sie auf Sklavenjäger und setzen alles daran, ihnen das Handwerk zu legen. – Ein echter Karl May, auch ohne Indianer und ohne Old Shatterhand (Kara Ben Nemsi).

Harriett Beecher Stowe: Onkel Toms Hütte

onkel_toms_huette

ISBN: 9783730952061  in allen guten ebook-Shops
und auch bei Amazon  GPlay  iTunes

„Ewig wahr ist, dass keine Nation sich frei nennen kann, bei der die Freiheit nur ein Vorrecht, nicht aber ein Grundgesetz ist.“
Harriett Beecher Stowes Roman Onkel Toms Hütte war ein Erfolg ungeheuren Ausmasses für die Sklavenbefreiung in den Vereinigten Staaten und anderswo. – Zu seiner Zeit galt er als der meistgelesene Roman des Jahrhunderts.

Abraham Lincoln soll, als er Harriet Beecher-Stowe vorgestellt wurde, gesagt haben: „So this is the little lady who started this big war.“ Auch wenn Lincoln das so nicht gesagt haben sollte … inhaltlich ist der Satz nicht ganz unkorrekt. Das Buch hat einiges bewegen können.